Modulanlage

Unsere Modulanlage

Es wird geschraubt und zusammengesteckt, geprüft und verbunden - einmal im Jahr entsteht im Rahmen der Modellbahn-Aktionstage in der FeG Nürnberg aus einzelnen Modellbahn-Modulen eine große Modelleisenbahn.

Auf ihr können Sie lange Güter- und Personenzüge sehen, die durch eine abwechslungsreiche Landschaft fahren. Da liegt Ostfriesland nicht weit von Schottland, und auch die Elbe ist nicht weit. Das ist zwar nicht ganz vorbildgerecht, macht aber den Reiz dieser Anlage aus. Jeder hat das gebaut, was ihn am meisten anspricht, und so kommt eine facettenreiche Anlage mit mancher Überraschung heraus.

Während der letzten Aktionstage kamen 33 Module mit knapp 66 Meter Gleislänge zusammen. Wir sind schon gespannt, wie viele Module es 2018 werden. Und so bauen wir fleißig weiter an neuen Themen. Lassen Sie sich überraschen!

Während der Aktionstage haben Sie die Gelegenheit, mit den Erbauern zu sprechen und manch guten Tipp für die eigene Anlage zu erhalten. Was, Sie haben noch keine Modellbahn? Vielleicht haben Sie nach der Veranstaltung Lust, Ihre Kindheitsträume wahr werden zu lassen...

Häufige Fragen

Wie groß ist ein Modul?

Unser Standard-Modul für ein gerades Streckenstück hat eine Größe von 72 cm x 45 cm, die Gleisoberkante liegt 82 cm über dem Boden. Unsere Module haben die Nenngröße HO.

Wie passen die Module alle zusammen?

Jedes Modul hat links und rechts ein genormtes Anschlussstück. Über stabile Schienenverbinder und exakte M6-Schraubverbindungen werden die Module miteinander verbunden. Und damit alles einheitlich aussieht, sind die Außenflächen im Farbton RAL 8011 lackiert.

Was heißt eigentlich H0?

H0 - sprich "Ha-Null" - bedeutet "Halb-Null" und steht für die Baugröße einer Modelleisenbahn. Es bezeichnet einen Maßstab von 1 : 87, d. h. die Modelle sind 87-mal kleiner als die Wirklichkeit.
Weit verbreitet ist außerdem die Baugröße "N". Bei ihnen haben die Schienen einen Abstand von 9 mm, der Maßstab beträgt 1 : 160.

Valid XHTML 1.0 Transitional  CSS ist valide!      Impressum | Datenschutz